Unser Sortiment

Wie jeder Hobby-Gärtner weiß, variiert die Ernte im Laufe eines Jahres sehr stark. Zwar können wir mit Hilfe von Gewächshäusern und Vliesen manches verfrühen, über professionelle Lagerung die Haltbarkeit erhöhen und damit die Saison für jedes Produkt verlängern, aber natürlich sind auch wir an die jahreszeitlichen Gegebenheiten gebunden. Nur bei einigen wenigen Ausnahmen (Sellerie, Petersilie) erreichen wir eine fast ganzjährige Verfügbarkeit aus eigenem Anbau.


Hier eine unvollständige Auflistung der wichtigsten eigenen Produkte in grober jahreszeitlicher Einordnung.

Frühling

  • Pflücksalat
  • Radieschen
  • Spinat
  • Kohlrabi
  • Lauchzwiebeln
  • Mairübchen
  • Rhabarber
  • Rucola
  • div. Kräuter

 

Sommer

  • Salate
  • Tomaten
  • Gurken
  • Paprika
  • Zucchini
  • Bohnen
  • Erbsen
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Bundmöhren
  • Frühkartoffeln
  • Zuckermais
  • Auberginen
  • Mangold
  • Fenchel

 

Herbst

  • Salate
  • Porree
  • Kürbisse
  • Rote Bete
  • Pastinaken
  • Zwiebeln
  • Blumenkohl
  • Brokkoli
  • Sellerie
  • Äpfel
  • Zwetschen

Winter

  • Feldsalat
  • Postelein
  • Rosenkohl
  • Porree
  • Grünkohl
  • Rotkohl
  • Weißkohl
  • Steckrüben

Als Ergänzung zum Sortiment aus eigenem Anbau und um eine ganzjährige Versorgung mit den wichtigsten Produkten zu ermöglichen kaufen wir aus dem In- und Ausland weitere Waren ein.  Selbstverständlich handeln wir nur ökologisch erzeugtes Obst- & Gemüse!

Zudem legen wir großen Wert auf langfristige Partnerschaften.  So bekommen wir den Großteil Möhren und Kartoffeln schon in der zweiten Generation vom BIOLAND-Kollegen Maarten Maage aus der Region Wunstorf. Auch der Beginn der Zusammenarbeit mit den drei Großhändlern, welche alle ausschließlich Naturkost anbieten, reicht schon gute 20 Jahre zurück.